Landrat Patrik Lauer, SaarLB-Vorstandsmitglied Frank Eloy, Vertreter der Wirtschaftsförderung Untere Saar und Vertreter der Agglomeration St. Avold
Inhaltsbereich

Partnerschaft für Beschäftigung - Landkreis Saarlouis und SaarLB unterstützen Initiative des Stadtverbands St. Avold

Die berufliche Mobilität in der Grenzregion zu fördern und Arbeitssuchende mit Arbeitsplatzanbietern zusammenzubringen – das ist das Ziel einer neuen Initiative des Stadtverbands St. Avold und deutsch-französischer Partner.
Unterstützt wird diese Initiative von der SaarLB und vom Landkreis Saarlouis. Die Hintergründe erläuterten jetzt bei einem Pressegespräch in Saarlouis Landrat Patrik Lauer, SaarLB-Vorstandsmitglied Frank Eloy, Vertreter der Wirtschaftsförderung Untere Saar und Vertreter der Agglomeration St. Avold ...

Weitere Details finden Sie in der folgenden PDF

Grenzüberschreitend erfolgreich investieren: Pôle Franco-Allemand gestartet – eine Initiative der SaarLB

Investitionen von Deutschland nach Frankreich und umgekehrt zu unterstützen – das ist Ziel des Pôle Franco-Allemand als Forum für grenzüberschreitende Investitionen. Hierfür konnte die deutsch-französische Regionalbank renommierte Netzwerkpartner aus dem deutsch-französischen Kontext gewinnen. Weitere Informationen

SaarLB – BPALC schließen Kooperationsvereinbarung

Die SaarLB entwickelt ihre deutsch-französische Strategie mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung mit der Banque Populaire Alsace Lorraine Champagne (BPALC) kontinuierlich weiter. Die Vereinbarung umfasst eine gegenseitige Unterstützung bei grenzüberschreitenden Finanzierungen und Bankdienstleistungen. Wichtige Basis ist der Pôle Franco-Allemand als Forum und Marktplatz für grenzüberschreitende Investitionen, den die SaarLB im Januar dieses Jahres initiiert hat. Weitere Informationen

Die deutsch-französische Regionalbank
La banque régionale franco-allemande