Inhaltsbereich

SaarLB platziert erfolgreich den ersten Öffentlichen Pfandbrief im Sub Benchmark-Format

Die SaarLB hat heute zum ersten Mal erfolgreich einen öffentlichen Pfandbrief im Volumen von EUR 250 Millionen im Sub Benchmark-Format mit einer Laufzeit von 10 Jahren am Kapitalmarkt platziert. Weitere Informationen 

SaarLB überreicht über 100 Gemälde an Museum Sankt Wendel und leistet weiteren Beitrag zur Förderung der Kultur

Für die SaarLB als deutsch-französische Regionalbank war und sind die Themen Kunst und Kultur im Laufe ihrer nun fast 80-jährigen Geschichte ein stets wichtiger Bestandteil ihrer Bankgeschichte.
Hinsichtlich dieser Ausrichtung wurden auch im Laufe der vielen Jahre eine bedeutende Anzahl an Exponaten von regionalen, aber auch überregionalen Künstlern erworben und teils im Gebäude der Bank prominent ausgestellt. Weitere Informationen 

Halbjahresergebnis trotz „Corona-Effekten“ positiv, Kapitalquoten stabil, beschleunigte Fortführung der digitalen Transformation

Die SaarLB kann nach einem guten Geschäftsjahr 2019 und auch einem vielversprechenden Start in das neue Jahr, trotz der weltweiten Corona-Pandemie, eine insgesamt stabile operative Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2020 vorweisen. Der Zinsüberschuss ist mit EUR 65,8 Mio. gegenüber dem Vorjahr um EUR 1,3 Mio. gestiegen und trotz Corona wurde der anteilige Planwert erreicht. Das Provisionsergebnis liegt mit EUR 3,1 Mio. um EUR 1,3 Mio. unter dem Vergleichswert im Vorjahr. Weitere Informationen

Corona: Weitsicht durch Nähe – gerade in unsicheren Zeiten!

Liebe Kundin, lieber Kunde,

die Corona Pandemie hat inzwischen signifikante Auswirkungen auf das tägliche Leben. Wir sind jedoch auch in Zeiten wie diesen natürlich für Sie und Ihre Anliegen da. Weitere Informationen

Die deutsch-französische Regionalbank
La banque régionale franco-allemande