Inhaltsbereich

Bankkaufmann/-frau

Sie suchen eine anspruchsvolle Tätigkeit und gehen gern mit Menschen um? Dann liegen Sie mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann oder zur Bankkauffrau bei der SaarLB genau richtig. Während Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie nahezu alle Fachbereiche des Kreditinstitutes. Das sind unter anderem Kundenservice, Zahlungsverkehr, Kunde und Konto sowie das Firmenkunden- und Immobiliengeschäft. Weitere Stationen sind die Landesbausparkasse und eine Gastausbildung bei einer der saarländischen Sparkassen.

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildungszeit bei der SaarLB dauert je nach Vorbildung 2,5 beziehungsweise 2 Jahre. In den ausbildungsbegleitenden Bankfachklassen der Berufsschule lernen Sie das nötige Fachwissen und die theoretischen Hintergründe über das Bankgeschäft. Die praktische Ausbildung erfolgt in der SaarLB, wo Sie in verschiedenen Abteilungen von erfahrenen Mitarbeitern angeleitet und unterstützt werden. Hinzu kommen innerbetriebliche Seminare und Projekte, Verkaufs- und Videotrainings sowie Planspiele.

Voraussetzungen

Für die Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/-frau bei der SaarLB müssen Sie in der Regel die Fachhochschulreife oder das Abitur beziehungsweise einen vergleichbaren Abschluss haben. Neben einer guten Allgemeinbildung sollten Sie schnell denken und gut rechnen können. Des Weiteren sollten Sie ein Interesse für Geldgeschäfte, Wirtschaft und Politik haben.

Weitere Voraussetzungen sind Zuverlässigkeit, Freude im Umgang mit Menschen sowie Team- und Kontaktfähigkeit.Wir freuen uns besonders auf Bewerbungen von Kandidaten mit guten deutschen und französischen Sprachkenntnissen.

Bitte lassen Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per online-Bewerbung zukommen.

Ausbildungsbeginn: 01. August 2018
Bewerbungsschluss: 31. Dezember 2017

Die deutsch-französische Regionalbank
La banque régionale franco-allemande